Rückbildungsgymnastik - Rundherum

Nach der Geburt

Direkt zum Seiteninhalt





Rückbildungsgymnastik

Ziele der Rückbildung:

  • Durch gezielte Übungen Kräftigung der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur
  • Stabilisierung der Körpermitte und Verbesserung der Körperhaltung  
  • Linderung und Vorbeugung von Beschwerden  
  • Aktivierung des Herz-Kreislauf-Systems und damit Steigerung der Fitness und des Wohlbefindens

Start: ca. 6-8 Wochen (nach einer Spontangeburt)  8-10 Wochen (nach einem Kaiserschnitt).
Am besten nach dem Check-up beim Gynäkologen oder das Okay der betreuenden Hebamme.

Kurstage: Montagabend (Leitung Marie Bösen)
Mittwochnachmittag (Leitung Lisa Piras)
    Donnerstagvormittag (Leitung Tatjana Ewen von Kuegelgen)

Für Infos zu Kursbeginn und Uhrzeiten jeweilige Kursleiterin kontaktieren.

Was muss ich mitbringen?

ABS-Socken, ein großes Handtuch, ausreichend zu Trinken, eine Spuckwindel um das Baby abzulegen, gute Laune!

Anmeldung und Infos bei Lisa Piras, Tatjana Ewen von Kuegelgen oder Marie Bösen

Die gesetzlichen Krankenkassen übernimmt 10 Stunden à 60 min.  
Privat Versicherte sollten sich jeweils bei Ihrer Versicherung wegen einer Kostenübernahme erkundigen
Zurück zum Seiteninhalt